Lerbach.de KircheRegenbogen über dem ClausbergFeuerwehrhausWinterLerbach
Bergdorf Lerbach im Harz 51° 45' 15'' nB 010° 17' 42'' öL 300 - 400m üNN
[home]   [Seite zurück] [Seitenende]

 

[Aktuell]

[Lerbach]

Galerie

Panoramen

eCards

Geschichte

Ortsrat

Immobilien

[Webcam]

[Firmen]

[Vereine]

[Touristik]

[Termine]

[Forum]

[Shop]

[Impressum]


[Stadt Osterode]

deutsch niederländisch

 

Grünis-Reisen 2017 (5/5)

(fb) Am Donnerstag, 21. September 2017, starteten 13 Biker mit 10 Motorrädern in Richtung Sauerland.

Einen ersten Zwischenstopp gab es bei Kassel und es wurde der Herkules erstiegen. Von dort ging es an den Edersee zum Bikertreff Zündstoff zur Mittagspause.

Gegen 16:00 h trafen wir in Hallenberg, im Hotel „Zum wilden Zimmermann“, unserem Quartier, ein.

Nach dem Bezug der Zimmer ging es bald zum Abendessen und in geselliger Runde klang der Abend aus.

Nach dem Frühstück am Freitag ging es nach Winterberg, wo die Bobbahn erkundet werden konnte.

Auf verschlungenen Wegen ging es danach zu „Xaver´s Ranch“ zur Mittagspause.

Von dort führte uns der Weg über Meschede zum Hennesee. Nach einer 1- stündigen Rundfahrt auf dem Hennesee ging es wieder in den Sattel zu unserem letzten Stopp an diesem Tag, in Willingen.

Dort fanden wir einen Platz für ein leckers Eis und konnten unsere „Verhaltensstudien“ aufbesseren ;)

Zurück im Hotel, waren zwei weitere Freunde angekommen und der  Tag klang mit einem guten Abendessen und „Kettenfett“ aus.

Nach ausgiebigem Frühstück stand für Samstag die Universitätsstadt Marburg auf dem Programm.

Die historische Oberstadt ist immer einen Besuch wert, besonders dann, wenn man dort plötzlich einer Reisegruppe aus der Heimat gegenüber steht.

Von dort ging es erneut nach Winterberg, diesmal in die Stadt.

Leider hatte sich der Himmel inzwischen zugezogen und auch einige Tropfen geschickt. Deshalb wurden auf den Stadtrundgang verzichtet und nach einem „kleinen“ Eis die Fahrt ins Hotel angetreten.

Der Tag verabschiedete sich in gewohnter Weise.

Nach dem Frühstück, am Sonntagmorgen, ging es mit einem Abstecher über Fritzlar in Richtung Heimat.

Auf der „Königs Alm“ wurde eine Mittagspause eingelegt.

Ab Wulften wurden dann die Tropfen mehr, aber da waren es ja auch nur noch ein paar Meter, bis alle wieder gut zu Hause angekommen waren.

Besonderer Dank gilt „Grünis-Reisen“ für die Vorbereitung und die ganz tollen Sträßchen, die wir "erfahren" durften.

© Text: frank

© Fotos: ulrike, mario, tino.  manfred, frank

Erstellt von Motorradstammtisch Lerbach für Motorradstammtisch Lerbach

Größer OriginaldateiZwischenstopp in Fritzlar
Größer Originaldateiauf der Alm ....
Größer Originaldateiauf der Alm ....
Größer Originaldateiauf der Alm ....
Größer Originaldateiauf der Alm ....
Größer Originaldateiauf der Alm ....
     
Seite 1  2  3  4  5 

Zurück zur Galerieliste

[home]   [Seite zurück] [Seitenanfang]
 
Europa Deutschland Niedersachsen Lerbach